Der Schülerrat wurde im September 2015 ins Leben gerufen. Er setzt sich aus den Klassensprechern und stellvertretenden Klassensprechern der Klassenstufen 2 bis 4 zusammen. Moderiert wird der Schülerrat von einer Lehrkraft.
Im Schülerrat beraten die Kinder allgemein interessierende Anliegen aus den Klassen, welche in Klassengesprächsrunden vorbereitend besprochen werden. Er vertritt die Interessen der Schülergemeinschaft, indem er z.B. eigene Ideen zur Verbesserung des Schullebens einbringt, sich um ein konstruktives Zusammenleben in der Schulgemeinschaft bemüht, bei wichtigen Themen mitredet (wie z.B. Anschaffung neuer Pausenspiele) und Entscheidungen wieder in die Klasse zurückträgt.

Auf Grund der Corona-Pandemie sind im Moment leider keine Schülerrats-Sitzungen möglich.

Vertreter der Schüler sind für die Klasse

    • 2a:   Clara Ott und Joel Casalheira Maugeri
    • 2b:   Samuel Schulz und Stella Pietsch
    • 3a:   Lea Raab und Max Mölbert
    • 3b:   David Abelshauser und Zoe Dietz
    • 4a:   Gioele Ferraro und Carlota Hartmann
    • 4b:   Keno Wonnig und Lucy Feldmann