Am 31.August wurde ein Verkehrsdisplay vor unserer Schule angebracht. Es signalisiert mit einem lachenden oder traurigen Smiley, ob der Autofahrer die Geschwindigkeit von 30 km/h eingehalten hat oder nicht. 50 solcher Geräte wurden an Gemeinden verlost. Diese Aktion wurde vom Ministerium in Zusammenarbeit mit dem ADAC und der Hessischen Verkehrswacht durchgeführt.
Zur Inbetriebnahme waren Renate Knapp-Wulf, die Geschäftsführerin der Verkehrswacht Darmstadt, die Vorsitzende Britta Grimm-Tessmer, Andreas Ade, stellvertretender Leiter des Pfungstädter Ordnungsamts sowie der Ortspolizist Dominic Größmann anwesend.
Der Standort des Gerätes wechselt nach einer Weile. Wir hoffen also, dass es, bis es soweit ist, vor unserer Schule gute Dienste leistet und die Zahl der Geschwindigkeitsüberschreitungen zurückgeht.
(Quelle u.a.: Darmstädter Echo 1.9.17)